Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 00:30


A.J. Adam

  • Autor
  • Nachricht
Offline

joern_ribu

  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 16. Jan 2012, 12:13

Re: A.J. Adam

BeitragMo 3. Mai 2021, 18:02

port_ellen hat geschrieben:oooch neeee, nich noch ein guter jahrgang...


Lass uns raten - der Platz im Keller wird knapp? Oder der Dispo? Beides wäre der GAU...

Ich habe von der Mosel noch nichts aus 2020 probiert, aus anderen Bereichen nur die Basisweine, aber die waren eigentlich durchweg sehr animierend. Ich werde daher sicher einige Flaschen dieses Jahrgangs meinem Keller zuführen.
-----------------------------------------------------------------
Salute - und immer einen guten Wein im Glas wünscht

Jörn
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1602
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: A.J. Adam

BeitragMo 3. Mai 2021, 18:36

Hallo Matthias,
hallo Jörn
joern_ribu hat geschrieben:
port_ellen hat geschrieben:oooch neeee, nich noch ein guter jahrgang...


Lass uns raten - der Platz im Keller wird knapp? Oder der Dispo? Beides wäre der GAU....

Nein, nicht noch ein guter Jahrgang , dass was ich aus 2020 aus dem Rheingau und jetzt hier probiert
habe, ist besser als der Jg. 2019, der hier schon sehr gelungen war. :lol:
Der Jahrgang erinnert mich an 2004 (2012)
Und alle drei vinifizierten Kabinettweine sind exzellent, dieses Jahr fuer mich die Nr.1
ist das Goldtröpfchen Ur-Alt Reben , aber dass ist Geschmacksache.
Und nicht nur die Prädikatsweine sind top. Für 10 Euronen gibt's schon einen sehr guten "Im Pfarrgarten" Gutswein feinherb :shock:
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline

port_ellen

  • Beiträge: 400
  • Registriert: Fr 2. Dez 2011, 16:45

Re: A.J. Adam

BeitragMo 3. Mai 2021, 21:17

Lass uns raten - der Platz im Keller wird knapp? Oder der Dispo? Beides wäre der GAU...


platz wird nicht knapp - platz ist alle.
nix geht mehr.
ein schlechtes jahr wäre gut.
matthias
...and you may ask yourself - well...how did I get here ?
Offline

joern_ribu

  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 16. Jan 2012, 12:13

Re: A.J. Adam

BeitragMo 3. Mai 2021, 22:02

puschel hat geschrieben: Und alle drei vinifizierten Kabinettweine sind exzellent, dieses Jahr fuer mich die Nr.1
ist das Goldtröpfchen Ur-Alt Reben , aber dass ist Geschmacksache.
Und nicht nur die Prädikatsweine sind top. Für 10 Euronen gibt's schon einen sehr guten "Im Pfarrgarten" Gutswein feinherb :shock:
Gruß Adi


Den Pfarrgarten finde ich auf der Homepage im Shop, aber (noch?) keinen der Kabinette/Ortsweine. Wie bist Du an deine Exemplare gekommen?
-----------------------------------------------------------------
Salute - und immer einen guten Wein im Glas wünscht

Jörn
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 5218
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: A.J. Adam

BeitragMo 3. Mai 2021, 23:05

Gerade habe ich eine der letzten zwei mir verbliebenen Flaschen von Andreas Adam geöffnet, um in diesem Thread auch noch mal meinen Senf dazugeben zu können (und weil ich Lust auf den Wein hatte):

Bild

Dieser 2006er wirkt eher wie eine (richtig gute) BA und stellt in Bezug auf den problematischen Jahrgang schon eine ganz herausragende Leistung dar. Der GM vergab seinerzeit nur 90 Punkte und empfahl "trinken bis 2020" - beides kann ich nicht nachvollziehen.

Kleiner Wermutstropfen am Rande: Der Korken war mal wieder einer von der Sorte, die beim Ziehversuch in tausend Brösel zerfallen. Ich habe mich über 10 Minuten mit drei verschiedenen Hebammen daran abgearbeitet, und zum Schluss ist es mir unter akrobatischen Verrenkungen dann doch gelungen, den letzten Rest aus dem Flaschenhals zu angeln, ohne Brösel in den Wein gelangen zu lassen. Mittlerweile habe ich Übung damit, aber ich brauche dieses Theater nicht einmal ansatzweise zu meinem Glück....

Herzliche Grüße

Bernd
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1602
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: A.J. Adam

BeitragDi 4. Mai 2021, 09:28

port_ellen hat geschrieben:
Lass uns raten - der Platz im Keller wird knapp? Oder der Dispo? Beides wäre der GAU...

platz wird nicht knapp - platz ist alle. nix geht mehr.
ein schlechtes jahr wäre gut.

Hallo Matthias,
wie bei mir :lol: Mein Keller ist fuer 800 Fl ausgelegt, diesen Sommer hab ich vermutlich 1100 Fl.
im Keller.... :idea: Wir sollten uns an dem tollen Jahrgang erfreuen und Platz schaffen.
Tip: Weinwandern
Gruß Adi
Dateianhänge
IMG_0699.jpg
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1602
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: A.J. Adam

BeitragDi 4. Mai 2021, 09:38

joern_ribu hat geschrieben:Den Pfarrgarten finde ich auf der Homepage im Shop, aber (noch?) keinen der Kabinette/Ortsweine. Wie bist Du an deine Exemplare gekommen?

Hallo Jörn,
die kommen nun in Kürze in den Shop. Sind frisch abgefüllt. Bin öfters mal im Weingut oder in den Weinbergen.
Meine Lieblingslage ist das Häs‘chen, wenn Corona es zulässt fuer die Kabilese dieses Jahr dort eingeteilt.
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1602
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: A.J. Adam

BeitragDi 4. Mai 2021, 09:49

Bernd Schulz hat geschrieben:Gerade habe ich eine der letzten zwei mir verbliebenen Flaschen von Andreas Adam geöffnet, um in diesem Thread auch noch mal meinen Senf dazugeben zu können (und weil ich Lust auf den Wein hatte):

Bild

Dieser 2006er wirkt eher wie eine (richtig gute) BA und stellt in Bezug auf den problematischen Jahrgang schon eine ganz herausragende Leistung dar. Der GM vergab seinerzeit nur 90 Punkte und empfahl "trinken bis 2020" - beides kann ich nicht nachvollziehen,

Hallo Bernd,
das liest sich schön und jetzt kommst, die exzellente 2019er Auslese kostet gerade mal 5€ mehr als die aus
2006...und sympathisch sind die Beiden, Barbara und Andreas, der von 2000 bis 2012 alleine fuer die Weine verantwortlich war.
Frohes Schaffen
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline

Ollie

  • Beiträge: 1475
  • Registriert: Mo 6. Jun 2011, 12:54

Re: A.J. Adam

BeitragDi 4. Mai 2021, 09:59

puschel hat geschrieben:Tip: Weinwandern


Dein Beitrag mit dem tollen Bild, puschel, ist der mit großem Abstand schönste und freundlichste der letzten Tage. :)

Danke dafür & Cheers,
Ollie
"Lately, I've begun to feel guilty about my weekly wine bill that approaches the salary of lower-income workers. Please make me feel less guilty about my passion." - "You could be picking up your Screagle at the winery via helicopter."
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1602
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: A.J. Adam

BeitragDi 4. Mai 2021, 10:29

Danke, danke Ollie,
lese auch gerne deine Beiträge und mag auch deinen 'Humor'.
Setzt noch eins drauf
Weinwandern Etappe Moselsteig, natürlich mit nem Kabi :D
Foto "Weinwanderpause"
Gruß Adi
Dateianhänge
IMG_4034.jpg
Save water, drink riesling
VorherigeNächste

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen