Aktuelle Zeit: So 28. Nov 2021, 10:39


Veneto, Friaul, Julisch-Venetien - Der Nordosten

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 5176
  • Bilder: 14
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Veneto, Friaul, Julisch-Venetien - Der Nordosten

BeitragFr 9. Jul 2021, 15:30

...schöner als der erste "Sturm" in meinen Gläsern (siehe weiter oben), aber die Nachkaufschwelle wird auch hier nicht gerissen:

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 5176
  • Bilder: 14
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Veneto, Friaul, Julisch-Venetien - Der Nordosten

BeitragDo 12. Aug 2021, 16:47

Quasi wie erwartet ein etwas breiterer Vertreter Norditaliens:

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

olifant

  • Beiträge: 3353
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 08:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Veneto, Friaul, Julisch-Venetien - Der Nordosten

BeitragDi 2. Nov 2021, 09:01

... am WE im Glas ...

Lis Neris 2015 Merlot - Cabernet Sauvignon IGT Venezia Julia, Agricola Lis Neris - San Lorenzo Isontino (GO), NK, Cuvee Merlot und Cabernet Sauvignon

dichtes noch transparentes Rubinrot; würzige Fruchtnoten mit Brombeere, Waldhimbeere, Roter und Schwarzer Johannisbeere, leicht feuchtes Unterholz, minimal heller Tabak; kräftiges Mittelgewicht, aromatisch stimmiger würziger Fruchtmix mit dunklen Beeren, hier Josta-Beere in Vordergrund, auch frisches Unterholz mit leicht blättrigen Aromen, schon leicht feinsandig gereiftes feines Tannin, ausgeprägte, perfekt integrierte Säure, sehr stimmige Struktur, angenehme Tiefe, öffnet sich mit Luft nochmals deutlich und baut einen schönen spannungsreichen Bogen auf, sehr guter Trinkfluss mit Nachschenkreflex; sehr langer Abgang auf würzige Frucht und schönem Tannin-Säure-Spiel - 17,5-18/20 op

Noch deutlich Potential zur Entwicklung und Verfeinerung, sollte wohl noch locker 10+ Jahre drauf haben, steht gerade am Anfang seiner Trinkreife. Sehr gelungene Bordeaux-Cuvee, die Bordeaux nicht immitiert aber auch kein bisschen beliebig oder international daherkommt. Im Vergleich zum strukturstarken und sehr guten 2010er, steht der 2015er aufgrund der immer feinen Frucht noch ein Stüfchen höher. In guten Jahrgängen scheint mir der Rote Lis Neris immer mehr als eine Flasche wert.
Grüsse

Ralf
Online

Hasi

  • Beiträge: 345
  • Registriert: Sa 16. Nov 2013, 23:18
  • Wohnort: St.Pölten & Leobersdorf

Re: Veneto, Friaul, Julisch-Venetien - Der Nordosten

BeitragSo 14. Nov 2021, 18:59

Roberto Felluga, einer der besten Winzer des Collio ist nach langer Krankheit verstorben.
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 5176
  • Bilder: 14
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Veneto, Friaul, Julisch-Venetien - Der Nordosten

BeitragMi 17. Nov 2021, 23:01

...ich hatte selten einen so schön (an)gereiften Venetoianer (?) im Glas:

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 5176
  • Bilder: 14
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Veneto, Friaul, Julisch-Venetien - Der Nordosten

BeitragMi 24. Nov 2021, 20:07

...wenn man sich schon mal eine ordentliche Flaschenvarianz wünscht, ist's natürlich nix...

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Vorherige

Zurück zu andere Regionen Italiens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen