Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2022, 05:17


Apfelwein

Alles was interessant ist, aber keinen direkten Bezug zu Wein hat
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 6298
  • Bilder: 20
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Apfelwein

BeitragMi 24. Feb 2021, 19:54

...einen Cidre-Faden gibt's ja schon, einen für Apfelwein hab' ich nicht gefunden, deshalb fange ich hier jetzt mal mit einem Fläschchen an, das blind ohne Weiteres auch als "richtiger Wein" durchgehen kann:

Bild
Viele Grüße
Erich

Nicht was lebendig, kraftvoll, sich verkündigt, ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's
DAS EWIG GESTRIGE
was immer war und immer wiederkehrt und morgen gilt, weil's heute hat gegolten.

https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 6298
  • Bilder: 20
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Apfelwein

BeitragSo 22. Aug 2021, 10:49

...ich muß diesen Faden auch mal wieder etwas mit Leben füllen! Lohnt sich wirklich, hierhin mal einen Abstecher zu machen, würde auch gut in die "Mittagsweine" passen...

Bild
Viele Grüße
Erich

Nicht was lebendig, kraftvoll, sich verkündigt, ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's
DAS EWIG GESTRIGE
was immer war und immer wiederkehrt und morgen gilt, weil's heute hat gegolten.

https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 6298
  • Bilder: 20
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Apfelwein

BeitragSo 15. Mai 2022, 18:50

...nach längerer Zeit mal wieder ein wunderbarer uckermärkischer Apfelwein:

Bild
Viele Grüße
Erich

Nicht was lebendig, kraftvoll, sich verkündigt, ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's
DAS EWIG GESTRIGE
was immer war und immer wiederkehrt und morgen gilt, weil's heute hat gegolten.

https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 6298
  • Bilder: 20
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Apfelwein

BeitragSo 29. Mai 2022, 20:47

...nochmal was aus der Uckermark:

Bild
Viele Grüße
Erich

Nicht was lebendig, kraftvoll, sich verkündigt, ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's
DAS EWIG GESTRIGE
was immer war und immer wiederkehrt und morgen gilt, weil's heute hat gegolten.

https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

OsCor

  • Beiträge: 837
  • Registriert: Do 4. Okt 2012, 17:36
  • Wohnort: Oberrhein

Re: Apfelwein

BeitragSo 29. Mai 2022, 21:38

Kann man da was essen dazu bzw. habt ihr was dazu gegessen?
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 6298
  • Bilder: 20
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Apfelwein

BeitragMo 30. Mai 2022, 06:34

OsCor hat geschrieben:Kann man da was essen dazu bzw. habt ihr was dazu gegessen?
...das war der Eröffnungswein für eine kleine Runde, da gab's allerlei Zeuch von Brot mit diversen Wurstwaren, Käse, Pulpo, Miesmuscheln, aber auch eine Spargel-Quiche, was alles gut paßte. Ginge m.E. auch gut zu hellem Fleisch, Fettfisch und gehaltvollerem Gemüse, durch den trockenen und recht ernsthaften Charakter (also fern des Äbblwois) ist das ein recht vielfältiger Speisenbegleiter aus meiner Sicht.
Viele Grüße
Erich

Nicht was lebendig, kraftvoll, sich verkündigt, ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's
DAS EWIG GESTRIGE
was immer war und immer wiederkehrt und morgen gilt, weil's heute hat gegolten.

https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

OsCor

  • Beiträge: 837
  • Registriert: Do 4. Okt 2012, 17:36
  • Wohnort: Oberrhein

Re: Apfelwein

BeitragMo 30. Mai 2022, 07:22

Danke, Erich!
Bisher hatte ich von Kraatz nur sortenreine Apfelsäfte, vor den Weinen bin ich noch zurüclgescheut.

Gruß
Oswald
Offline

Kleiner_Pirat

  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mi 1. Okt 2014, 08:21

Re: Apfelwein

BeitragMo 30. Mai 2022, 08:05

OsCor hat geschrieben:Danke, Erich!
Bisher hatte ich von Kraatz nur sortenreine Apfelsäfte, vor den Weinen bin ich noch zurüclgescheut.

Gruß
Oswald

Kraatz ist bei Apfelwein und Apfelschaumwein definitiv einer der besten in Deutschland. Solltest du unbedingt probieren.
_______________
Mein Blog: http://wegezumwein.de
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 6298
  • Bilder: 20
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Apfelwein

BeitragDi 21. Jun 2022, 21:03

Heute gab's die Wilden Kerle:

Bild
Viele Grüße
Erich

Nicht was lebendig, kraftvoll, sich verkündigt, ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's
DAS EWIG GESTRIGE
was immer war und immer wiederkehrt und morgen gilt, weil's heute hat gegolten.

https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

OsCor

  • Beiträge: 837
  • Registriert: Do 4. Okt 2012, 17:36
  • Wohnort: Oberrhein

Re: Apfelwein

BeitragDi 21. Jun 2022, 22:03

Nachdem ich kürzlich einen vermutlich hundsgewöhnlichen Cider im Restaurant (bei einem Italiener!) getrunken habe und angesichts der Hitze noch dachte: „Uaaah, ist der süffig und trotzdem nicht zu süß!”, habe ich mich entschlossen, mich bei Kraatz nach den Apfelweinen umzusehen. Es ist einfach so, dass es mich ärgert, dass ich das Gefühl habe, in den kühlen Keller gehen zu müssen, um Wein trinken zu können. Bei 13% überlege ich mir halt schon, ob ich das tun soll. Ein Apfelwein mit unter 10 Umdrehungen wäre halt ein Ausweg.
Apropos: Ich habe früher Cider/Cidre durchaus mit Apfelwein gleichgesetzt (shame on me!).

Gruß
Oswald
Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen