Aktuelle Zeit: Sa 24. Feb 2024, 12:46


Weinbücher

Die schönsten Bilder, die meisten Punkte, die tollsten Tipps
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Taunus Südhang

  • Beiträge: 58
  • Registriert: Do 11. Feb 2021, 16:13
  • Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Re: Weinbücher

BeitragMi 4. Jan 2023, 19:33

Ja, die jährlichen Überarbeitungen fallen spärlich aus (bis auf die jeweils neuen Jahrgangsbeschreibungen/-Bewertungen).
Ich kaufe den alle ca. 2-3 Jahre und bin damit einigermaßen zufrieden. Ist ja schließlich kein Abo, wo man jedes Jahr kaufen/zahlen muß.
Interessant wäre zu wissen, wie viel Prozent Wiederkäufer bzw. Erstkäufer sind.

P.S. Hugh Johnson ist mittlerweile nicht mehr als Chefredakteur und Autor verantwortlich.
Viele Grüße

Thomas
Offline

Nora

  • Beiträge: 554
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 10:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Weinbücher

BeitragMi 4. Jan 2023, 19:38

Nun ja, jetzt ist Hugh Johnson seit der letzten Ausgabe ja komplett ausgestiegen und hat an seine Nachfolgerin übergeben. Die verspricht auch Veränderungen, u.a. Fokussierung mehr auf Erzeuger statt auf Regionen, Aufnahme von immer mehr "neuen feinen Weine" etc. Wir werden sehen...

VG, Nora
Offline
Benutzeravatar

Climins

  • Beiträge: 55
  • Registriert: Fr 2. Dez 2022, 16:36

Re: Weinbücher

BeitragDo 5. Jan 2023, 12:31

Felix Bodmann hat schon mal in den neuen kleinen Johnson reingeschaut und ein Votum abgegeben. Für den Deutschlandteil würde man das Buch nicht brauchen, aber in anderen Weingebieten würde die Neuauflage nun wirklich eine Bereicherung darstellen (insbesondere für Frankreich, aber auch mal wenig beachtete Weinländer wie Belgien und Peru werden genannt). Das Fazit liest sich dann so:
"Margaret Rands Bemühungen tragen erste Früchte, und auch wenn die Überarbeitung des Guides noch nicht abgeschlossen ist, so befindet er sich meiner Meinung nach auf dem Weg zurück in die Relevanz."
Nachlesen lässt sich das alles hier: https://www.schnutentunker.de/weinbuech ... abentisch/
Beste Grüße,
Clemens
Offline

Nora

  • Beiträge: 554
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 10:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Weinbücher

BeitragDi 7. Feb 2023, 10:16

Liebes Forum,

ich werde mich demnächst ein paar Wochen in Spanien aufhalten.

Gibt es ein gutes Weinbuch in deutscher Sprache, in dem ich mir einen Überblick über die spanischen Weine verschaffen kann?

VG, Nora
Offline

nordmann

  • Beiträge: 260
  • Registriert: Di 30. Mai 2017, 06:51
  • Wohnort: HL

Re: Weinbücher

BeitragDi 7. Feb 2023, 11:13

Wenn es nicht zwingend in deutscher Sprache sein muss, kann ich Luis Gutierrez - The new vignerons (a new Generation of Spanish winegrowers) empfehlen.

Als e-book auch recht günstig.

Wo wird es Dich denn hin verschlagen?
Offline
Benutzeravatar

Rieslingfan

  • Beiträge: 443
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mi 3. Aug 2022, 14:11
  • Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Weinbücher

BeitragDi 7. Feb 2023, 17:11

Du könntest dir auch anhand WeinPlus eine Orientierung verschaffen.
Gruß Markus
Offline

Nora

  • Beiträge: 554
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 10:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Weinbücher

BeitragMi 8. Feb 2023, 08:51

Vielen dank für die Anregungen!

Ich selbst habe nur das Buch "Spanien und seine Weine: Von Klassik bis Avantgarde" gefunden, das aber von 2009 und deshalb wohl überholt ist.


nordmann hat geschrieben:Wo wird es Dich denn hin verschlagen?


Marbella.

VG, Nora
Zuletzt geändert von Nora am Do 9. Feb 2023, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

Novize

  • Beiträge: 53
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:28

Re: Weinbücher

BeitragMi 8. Feb 2023, 17:47

Nora hat geschrieben:
Marbella.

VG, Nora

Hallo Nora,
Die besten Infos zum Weinbau in Andalusien findest Du bei Thomas Götz, der dort auch lebt: https://spaniens-weinwelten.com
Besonders besuchenswert sind Victoria Ordoñez in Malaga und Barranco Oscuro in der Alpujarra-Contraviesa (Manuel Valenzuela spricht allerdings kein Englisch).
cheers
Felix
http://www.webweinschule.de – die Weinschule im Internet
Offline

Nora

  • Beiträge: 554
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 10:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Weinbücher

BeitragDo 9. Feb 2023, 10:02

Vielen Dank, Felix, für den interessanten Link.

Ich habe mich schon mal ein bisschen eingelesen und hoffe, dass ich die Weine, die mir interessant vorkommen dann auch vor Ort finden werde.

VG, Nora
Offline
Benutzeravatar

Novize

  • Beiträge: 53
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:28

Re: Weinbücher

BeitragDo 9. Feb 2023, 22:46

Hallo Nora, der spannendste Weinladen Marbellas, D-Wine, hat leider letztes Jahr seine Pforten geschlossen und keinen Nachfolger hinterlassen. Erste Anlaufstelle für Dich könnte die etwas dekadente Weinabteilung von El Corte Ingles in Puerto Banús sein. Nicht von den 200 Jahrgängen Petrus in der Doppelmagnum für russische Oligarchen verschrecken lassen, sondern einfach das hilfreiche Personal ansprechen :D Die haben tolle lokale Weine.
cheers
Felix
http://www.webweinschule.de – die Weinschule im Internet
VorherigeNächste

Zurück zu Wein in Printmedien, Online und im TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen