Aktuelle Zeit: Di 6. Dez 2022, 09:02


Restaurants in Berlin-Warum ich meinen Wein lieber mitbringe

zu teuer, zu billig, zu gut, zu schlecht
  • Autor
  • Nachricht
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 3634
  • Bilder: 8
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Restaurants in Berlin-Warum ich meinen Wein lieber mitbr

BeitragDo 21. Okt 2021, 07:04

Elah hat geschrieben:Ich grabe das Thema hier mal aus, mit der Frage verbunden, ob es aktuell Empfehlungen für Restaurants mit gutem Wein in Berlin gibt.
Rutz

Ich verstehe Dich so, daß es nicht BYO sein muß?
Besten Gruß, Karsten
Offline

Elah

  • Beiträge: 26
  • Registriert: Mo 18. Okt 2021, 19:13
  • Wohnort: Berlin

Re: Restaurants in Berlin-Warum ich meinen Wein lieber mitbr

BeitragDo 21. Okt 2021, 18:20

Danke, das Rutz kenne ich und es ist für gewissen Anlässe eine gute Option.
BYOB fände ich sehr interessant, da kenne ich nichts bzw. habe ich noch nie nach gefragt.
War schon mal jemand im Irma La Douce oder im Alten Zollhaus von Rutz?
Offline

Philst

  • Beiträge: 315
  • Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:52

Re: Restaurants in Berlin-Warum ich meinen Wein lieber mitbr

BeitragDo 3. Nov 2022, 14:05

Kann mir jemand kurzfristig ein Restaurant in Berlin in der Nähe des Gendarmenmarkts (fußläufig) empfehlen? Muss kein Brauhaus sein, aber auch nicht gerade auf Sterneniveau. Das Hauptstadtrestaurant am Gendarmenmarkt wäre schon eher zu teuer. Kann jemand was zum Dolcini oder zum Lutter & Wegner sagen? Wein soll schon ordentlich sein, steht aber nicht im Vordergrund.

Besten Dank.
Offline

mixalhs

  • Beiträge: 1647
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mi 7. Sep 2011, 10:29

Re: Restaurants in Berlin

BeitragDo 3. Nov 2022, 15:06

Meine Frau hat war unlängst mit einer Kollegin bei Lutter und Wegener und fand die Relation zwischen Preisniveau und dem, was geboten wurde, sehr unangemessen: recht ordentliches Essen zu sehr ambitionierten Preisen, beschmutzte Tischdecken, unfreundliche Bedienung.

Ich finde den Gendarmenmarkt zum Essengehen schwierig und gehe lieber woanders in Berlin ins Restaurant. Wenn man Asiatisches mag, ist man bei Good Time am Hausvogteiplatz (Thai, 5 min. zu Fuß) und bei Hoa Rang direkt am Bahnhof Friedrichstraße (Vietnam, 10 min.) gut aufgehoben. Bei Hoa Rang waren wir vor zwei Wochen und waren sehr zufrieden mit dem Essen und auch mit der (recht übersichtlichen, aber interessant zusammengestellten) Weinkarte. Wir hatten z.B. eine halbtrockene Scheurebe vom Weingut am Stein, aber auch der Rest des (kleinen) Angebots war ansprechend. Es gibt auch sehr interessante alkoholfreie Getränke. Bei Good Time war ich schon länger nicht mehr und kann mich daher an die Weinauswahl nicht erinnern.

p.s.: Für ein oder zwei Gläser Wein, eventuell mit einer Kleinigkeit zum Essen (meines Wissens nur kalte Gerichte à la Wurst- oder Käseselektion mit gutem Brot) empfehle ich die Weinhandlung Planet Wein, geöffnet bis 20 Uhr: immer 10-12 Weine zu sehr angemessenen Preisen im Offenausschank, Flaschenweine zum Hauspreis plus Korkgeld. Tische drinnen und draußen. Für ein Dinner aber sicher nicht geeignet.
Offline

Philst

  • Beiträge: 315
  • Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:52

Re: Restaurants in Berlin

BeitragDo 3. Nov 2022, 15:20

mixalhs hat geschrieben:Meine Frau hat war unlängst mit einer Kollegin bei Lutter und Wegener und fand die Relation zwischen Preisniveau und dem, was geboten wurde, sehr unangemessen: recht ordentliches Essen zu sehr ambitionierten Preisen, beschmutzte Tischdecken, unfreundliche Bedienung.

Ich finde den Gendarmenmarkt zum Essengehen schwierig und gehe lieber woanders in Berlin ins Restaurant. Wenn man Asiatisches mag ist man bei Good Time am Hausvogteiplatz (Thai) und bei Hoa Rang direkt am Bahnhof Friedrichstraße (Vietnam) gut aufgehoben. Bei Hoa Rang waren wir vor zwei Wochen und waren sehr zufrieden mit dem Essen und auch mit der (recht übersichtlichen, aber interessant zusammengestellten) Weinkarte. Wir hatten z.B. eine halbtrockene Scheurebe vom Weingut am Stein, aber auch der Rest des (kleinen) Angebots war ansprechend. Es gibt auch sehr interessante alkoholfreie Getränke. Bei Good Time war ich schon länger nicht mehr und kann mich daher an die Weinauswahl nicht erinnern.


Vielen Dank für die Einschätzung, die sich mit einigen Bewertungen im Internet deckt. Ich bin selber nicht dabei und soll nur ein Restaurant raussuchen. Da der zeitliche Rahmen nicht allzu groß ist, soll es fußläufig zum Hotel de Rome sein und mangels wirklicher Alternativen ist es jetzt das Lutter und Wegner geworden, die wohl eine ordentliche Weinauswahl haben.

Viele Grüße

Philipp
Offline
Benutzeravatar

dylan

  • Beiträge: 738
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:04
  • Wohnort: NRW

Re: Restaurants in Berlin-Warum ich meinen Wein lieber mitbr

BeitragDo 3. Nov 2022, 17:46

Lutter und Wegner habe ich vor längerer Zeit einige Male besucht.
Die Weinkarte war ganz ordentlich, der Rest zuletzt leider nicht mehr (s.o.). Nix für Leute, die sich das Hotel de Rome leisten.
Geizig sind die da auch noch. Ich wollte von dem Chateau Margaux 1996, den sie mit verbraucherfreundlichen 300 €
auf der Karte hatten, eine Kiste mitnehmen. Nicht einmal eine einzige Flasche hat man mir überlassen. :lol:
Wie ist eigentlich der Italiener auf der Friedrichstrasse (Bocco di Bacco oder ähnlich)?
Ich bin da nie reingegangen, schien mir ein Restaurant für Stelzböcke zu sein.

Grüße

dylan
Offline
Benutzeravatar

theater69

  • Beiträge: 334
  • Registriert: So 6. Feb 2011, 12:24
  • Wohnort: Weyhe

Re: Restaurants in Berlin-Warum ich meinen Wein lieber mitbr

BeitragFr 4. Nov 2022, 10:58

Ich weiß derzeit in der Gegend nur, wo ich nicht hingehen würde: Gendarmerie in der Behrensstr.
Wir waren unlängst dort, mittelmäßiges bis gutes Essen, stark verbesserungswürdiger Service (Reservierung nicht auffindbar im Rechner, Wartezeit auf Hauptgericht 1 Stunde usw.)
LG
Andreas

_________________________________________________________________
Es soll keiner so wenig Wein trinken, dass er seiner Gesundheit schadet (Marc Aurel)
Offline

Kle

  • Beiträge: 859
  • Registriert: Fr 10. Dez 2010, 17:18
  • Wohnort: Hamburg

Re: Restaurants in Berlin-Warum ich meinen Wein lieber mitbr

BeitragFr 4. Nov 2022, 18:56

Ich hatte da auch so ein Wischiwaschi Erlebnis, will aber beizeiten die Weine im Rest. Barcelona/Friedrichstr. genauer anschauen. Denn bei Regen zufällig hineingerettet, waren die Atmosphäre unterm Straßenbaldachin, die Tapas und ein Gläschen Hauswein schon anregend…
Gruß, Kle
Vorherige

Zurück zu Wein in der Gastronomie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen