Aktuelle Zeit: Mi 29. Jun 2022, 05:35


Anönophobie

Neues aus Wissenschaft, Medizin und Spökenkiekerei
  • Autor
  • Nachricht
Offline

mixalhs

  • Beiträge: 1595
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mi 7. Sep 2011, 11:29

Anönophobie

BeitragSo 1. Mai 2022, 06:58

Eigentlich ist das korrekte Wort für die Angst, keinen Wein zu haben, nicht Novinophobie, sondern Anönophobie: an=ohne, oinos=Wein und phobia=Angst.
Offline
Benutzeravatar

OsCor

  • Beiträge: 824
  • Registriert: Do 4. Okt 2012, 18:36
  • Wohnort: Oberrhein

Re: Anönophobie

BeitragSo 1. Mai 2022, 07:19

Als ehemaliger Altsprachenschüler würde ich dir recht geben, aber es klingt dann um einiges gefährlicher und auch ein wenig obszön. Meinst du nicht auch?
:-)

Oswald, mit so harter Kost um diese Tageszeit leicht überfordert…
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 3353
  • Bilder: 7
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Anönophobie

BeitragSo 1. Mai 2022, 09:21

Mit der "Korrektheit" der Sprache ist das so eine Sache... Es werden ja auch z.B. Abermillionen Ipsokineten nicht als solche anerkannt.
Besten Gruß, Karsten
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 5788
  • Bilder: 15
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Anönophobie

BeitragSo 1. Mai 2022, 10:08

...wenn man's nur lange genug falsch macht, wird's irgendwann richtig. Siehe auch die Mutation des Fleischpfanzls zum Fleischpflanzerl... :mrgreen:

Die von mir auch verwendete "Novinophobie" hab ich mir auch nicht ausgedacht, sondern frech geklaut. Und "Anönophobie" versteht halt niemand ohne Griechisch-Leistungskurs... :lol:
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/

Zurück zu Macht Wein krank oder gesund?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen