Aktuelle Zeit: So 1. Aug 2021, 22:26


Chianti (in allen Variationen)

  • Autor
  • Nachricht
Offline

olifant

  • Beiträge: 3291
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragDi 19. Jan 2021, 09:10

... nimm 2 oder ... Kisten, kann man auch ein paar Jahre weglegen.
Grüsse

Ralf
Offline

mossoma

  • Beiträge: 62
  • Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:15

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragDi 19. Jan 2021, 16:25

Warum eigentlich nicht :lol:

Ich hab 2 Kisten gekauft.

Tom
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3247
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragDi 19. Jan 2021, 16:31

sind ja auch nur 12 Flaschen :mrgreen:
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

Lars Dragl

  • Beiträge: 278
  • Registriert: Mo 3. Okt 2016, 23:24

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragDi 19. Jan 2021, 17:51

Hallo!

Glückwunsch. Hatte ich früher öfters und fand den Wein immer gut zu trinken, aufregend war er aber eher nicht.

Zu dem Preis bin ich echt neidisch :evil:

LG

Lars
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 5340
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragSo 24. Jan 2021, 19:52

Der zweite Wein, den ich gestern bei Darius getrunken habe, war ein Chianti Classico:

Bild

Wenn mein Weinbudget weniger limitiert wäre, könnte ich unversehens zum Nebbiolo-Fan mutieren. Dagegen werde ich wohl mit Sangiovese im Allgemeinen und Chianti im Besonderen zeitlebens nicht hundertprozentig warm werden - die Sortenaromatik ist einfach weniger mein Fall. Trotzdem handelte es sich um einen besonders guten Vertreter seiner Art, der mir einige Trinkfreude bereiten konnte.

Herzliche Grüße

Bernd
Offline

mossoma

  • Beiträge: 62
  • Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:15

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragMo 25. Jan 2021, 18:51

Ich hab einen großen Fehler gemacht 8-)

Bild

Bild

Bild

Leider habe ich nur zwei Karton gekauft.......er schmeckt wunderbar.....zwei Stunden hab ich den Chianti belüftet

Leider hab ich den Korken in zwei Teile zerlegt....wurscht...passiert manchmal

Tom der einen ordentlichen Korkenzieher braucht
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3247
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragMo 25. Jan 2021, 19:38

Hast du jetzt gerade erst einen 2010er gekauft ?
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

LaVo

  • Beiträge: 111
  • Registriert: Do 31. Dez 2020, 22:32

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragMo 25. Jan 2021, 20:06

austria_traveller hat geschrieben:Hast du jetzt gerade erst einen 2010er gekauft ?

Das dürfte ein 2016er gewesen sein. Tom hatte letztens das Angebot irgendwo hier eingestellt.

mossoma hat geschrieben:Ich hab einen großen Fehler gemacht 8-)

Kannst nochmal nachlegen mit dem 2017er, den gibt es jetzt bei Interspar für 8,49€.
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3247
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragMo 25. Jan 2021, 20:22

mossoma hat geschrieben:Leider habe ich nur zwei Karton gekauft.......er schmeckt wunderbar.....zwei Stunden hab ich den Chianti belüftet

Weil er von dem gekauften Wein schreibt und im Bild ist ein 2010er.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 5340
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Chianti (in allen Variationen)

BeitragMo 25. Jan 2021, 20:46

austria_traveller hat geschrieben:Weil er von dem gekauften Wein schreibt und im Bild ist ein 2010er.


Nimm mal eine stärkere Lesebrille und schau ganz genau hin..... ;)

Herzliche Grüße

Bernd
VorherigeNächste

Zurück zu Toskana

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Je-Mi und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen