Aktuelle Zeit: Mi 28. Jul 2021, 00:20


Bordeaux 2021

Medoc und seine Appellationen, Bourg und Umgebung, Fronsac, Pomerol, Saint Emilion und Umgebung, Entre Deux Mers, Graves und Pessac-Leognan, Sauternes und Co.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Zaccetti

  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 20. Mai 2021, 10:39

Re: Bordeaux 2021

BeitragMo 12. Jul 2021, 13:24

Hallo Stefan

Wie sieht es bei euch aus? Hier gab es in den letzten 3 Wochen extreme Regenfälle und heftiger Hagel. Ist es bei euch auch so schlimm?
Offline
Benutzeravatar

small talk

  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 11:04
  • Wohnort: Bégadan (F)

Re: Bordeaux 2021

BeitragMo 12. Jul 2021, 15:41

Wir hatten viel zu viel Regen. Kaum trockene Fenster für Pflanzenschutzbehandlungen. Mittlerweile auch schon dreimal Hagel wobei nur der erste Schaden angerichtet hat. Das Wetter spielt verrückt und uns bleibt nichts anderes übrig, als bei dieser Party mitzutanzen. Auf den Reben macht sich die komplette Palette der Pilze breit, etwa in dieser Reihenfolge: Falscher Mehltau, Schwarzfäule, Mehltau, Botrytis…
Bei den jungen Reben (bis 25 Jahre) sieht das Blattwerk zwar noch gut aus (wenn man nicht allzu genau hinsieht) jedoch sind hier die Trauben befallen und so kommt es zum Teil zu 75 % Ertragsausfall.
Bei den alten Reben ist bisher kein nennenswerter Schaden, außer die kleine Parzelle die Anfang Mai zum Teil Frost abbekommen hat. Hier ist durch die enorme Schosserneigung zu heftigen Austrieben mit vielen jungen Blättern gekommen. Was den falschen Mehltau ‚angelockt‘ hat. Auch da halten wir so gut es geht dagegen. Nur wollen wir halt auch Substanz zum Schneiden haben was die Laubarbeiten delikat werden lässt.
Mit Pflanzenschutzmaßnahmen und Laubarbeiten tun wir was wir können. Auch heute regnet es und das macht es wirklich nicht leicht. Ab Ende der Woche soll das Wetter besser werden. Das wurde uns allerdings schon häufiger Versprochen. Der Neumond vor zwei Tagen wäre für einen Wetterwechsel gut gewesen, dem ist leider nicht so.
Dabei ist die Blüte prima gelaufen und der Fruchtansatz war großartig. Naja.
Nach dem nassen milden Winter, das kalte trockene Frühjahr, nun der verregnete Frühsommer, was da wohl noch kommen mag…
Beste Grüße aus Médoc
Stefan
Die Wahrheit liebt es, sich zu verstecken.
Offline
Benutzeravatar

Herr S.

  • Beiträge: 921
  • Bilder: 6
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 15:11
  • Wohnort: Bockenheim a.d. Weinstrasse

Re: Bordeaux 2021

BeitragMo 12. Jul 2021, 16:15

Hallo Stefan,

danke für das Update. Hier ist es ähnlich, z.T. sind Weinberge überhaupt nicht mehr mit Gerät befahrbar und das DLR rät betroffenen Winzern zur Rückenspritze! Was es nicht einfacher macht, denn auch hier sind die trockenen Fenster zur Behandlung z.T. sehr eng und die Rückenspritze wenig effizient, gerade in der Fläche. Und für die nächsten Tage steht eine Unwetterwarnung bezüglich Starkregen bzw. großen Regenmengen. Letztes Jahr hätte ich mich gefreut, aber heuer?!? Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen, dass es sich noch halbwegs ausgeht.

Viele Grüße,
Björn
--------------------------------------------
"Not that we needed all that for the trip, but once you get locked into a serious drug-collection, the tendency is to push it as far as you can." (Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas)
Offline
Benutzeravatar

small talk

  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 11:04
  • Wohnort: Bégadan (F)

Re: Bordeaux 2021

BeitragMo 12. Jul 2021, 17:58

Hallo Björn.
Wir haben starken Bewuchs zwischen den Reben und können gut fahren sobald Regen und Wind es zulassen. Die Wurzeln halten sehr gut, noch nicht einmal Fahrrinnen bilden sich. Von Kollegen die intensivere Bodenbearbeitung gemacht haben höre ich nichts Gutes. Die Moral ist komplett danieder. Wenn ich denen mit einem Vorschlag ‚Rückenspritze‘ käme … aber was sollen die nur machen.
Keine Ahnung, warum ich zuversichtlich bin, dass wir das schaffen werden.
Beste Grüße aus Médoc
Stefan
Die Wahrheit liebt es, sich zu verstecken.
Offline

Zaccetti

  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 20. Mai 2021, 10:39

Re: Bordeaux 2021

BeitragDi 13. Jul 2021, 15:26

Danke für deinen Bericht. Das tut mir sehr leid. Hoffen wir auf einen guten rest Sommer, ab dem Wochenende soll es bei euch ja schön und warm werden.
Offline

pitts

  • Beiträge: 66
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 13:05

Re: Bordeaux 2021

BeitragDo 22. Jul 2021, 06:29

Hallo zusammen,

ist wohl schon absehbar, wann die diesjährige Lese in und um Bordeaux in diesem Jahr stattfinden wird? Hintergrund der Frage ist die anstehende Urlaubsplanung. ;-)

Vielen Dank vorab und viele Grüße
Jonas
Offline
Benutzeravatar

small talk

  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 11:04
  • Wohnort: Bégadan (F)

Re: Bordeaux 2021

BeitragDo 22. Jul 2021, 17:17

Hallo Jonas,
so wie sich Blüte und Wachstum bisher abzeichnet gehe ich bei uns von einer Lese ab dem 25. September aus. Im südlichen Médoc kann das schon 6-4 Tage früher losgehen. Die Trauben für die Weißweine kommen noch deutlich früher. Genauer lässt sich der Zeitraum eingrenzen, wenn die Traubenfärbung einsetzt. Das kann schon in einer Woche sein.
Im Moment ist es sehr warm und seit gut einer Woche trocken.
Beste Grüße aus Médoc
Stefan
Die Wahrheit liebt es, sich zu verstecken.
Vorherige

Zurück zu Bordeaux und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen