Aktuelle Zeit: Mi 28. Jul 2021, 23:04


Kamptal

Kamptal, Kremstal, Traisental, Weinviertel, Wagram, Thermenregion, Carnuntum
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 7163
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 08:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Kamptal

BeitragSa 17. Apr 2021, 19:40

Wobei mir - bei Bründlmayer, aber auch anderen "Starwinzern" (insb. aus der Wachau) - schon mehrmals aufgefallen ist, dass die Weine aus der "zweiten Reihe" viel weniger bieten als ähnlich bepreiste von nicht so bekannten Winzern. Keine Ahnung, ob das System hat und ob das nur in Ö vorkommt oder doch (wie ich schon einmal gehört habe) ein weltweites Phänomen ist?

Grüße
Gerald
Offline

Nora

  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 11:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Kamptal

BeitragMo 17. Mai 2021, 21:46

Fuchs und Hase, Pet Nat Vol. 2 2019

Farbe: helles Gelb
Nase: süßlicher Apfelsaft, leichte Aromen vom Muskateller
Mund: eher schaumig, brausig, statt feine Perlage; davon wird der ganze Mund ausgefüllt, so dass die Wahrnehmung von Frucht bzw. anderen Aromen auf der Strecke bleibt; im Nachgang leichte herbe Hefenote (Bier), dezente Süße

Schmeckt wie etwas zwischen Apfelsaftschorle und Alsterwasser. Trinkt sich locker, leicht weg, aber schlechtes PLV.
Da haben mir andere Pet Nat schon deutlich besser gefallen, wie z.B der pure and naked vom Weingut am Stein.

VG, Nora
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 4818
  • Bilder: 13
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Kamptal

BeitragMo 17. Mai 2021, 22:05

Nora hat geschrieben:Da haben mir andere Pet Nat schon deutlich besser gefallen, wie z.B der pure and naked vom Weingut am Stein.
...ok, da liegt die Latte aber auch schon ziemlich hoch! :D
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Nora

  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 11:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Kamptal

BeitragMo 17. Mai 2021, 22:08

Ja. Aber preislich liegen sie in der gleichen Kategorie ;)
Offline

Hasi

  • Beiträge: 297
  • Registriert: So 17. Nov 2013, 00:18
  • Wohnort: St.Pölten & Leobersdorf

Re: Kamptal

BeitragFr 2. Jul 2021, 23:23

Empfehlung: heute superlässigen Grünen Veltliner Klassik 2019 von KIRSCHNER aus Zöbing getrunken. Veltliner wie wir ihn lieben - PÄNG!

Hasi
Offline

Nora

  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 11:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Kamptal

BeitragSa 3. Jul 2021, 21:14

Das war leider enttäuschend:

Jurtschitsch, Amour Fou, Grüner Veltliner 2016

auf der Maische vergoren, teils im Holzfass, teils im Keramik-Ei

über 2 Tage probiert mit der Hoffnung auf Steigerung

Farbe: trübes, mittleres Gelb
Geruch: Hefe, grüner Apfel, ganz im Hintergrund Honig mit Rosmarin und Pfeffer
Mund: flacher, wässriger Körper, geschmacklich eher leer, vielleicht ein bisschen Apfel; völlig isoliert dastehende präsente Säure mit ein paar milden Gerbstoffen, kurzer Abgang

Selbst die 18 Euro im Angebot für den Wein empfinde ich als zu viel.

VG, Nora
Vorherige

Zurück zu Niederösterreich (ohne Wachau)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen