Aktuelle Zeit: So 28. Nov 2021, 09:53


Neusiedlersee

Neusiedlersee-Hügelland, Neusiedlersee, Mittelburgenland, Südburgenland
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 5176
  • Bilder: 14
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Neusiedlersee

BeitragSo 7. Nov 2021, 11:38

Gerald hat geschrieben:Ob die Vergabe der Auszeichnung hingegen dem verleihenden Medium unbedingt zur Ehre reicht, darüber kann man wohl streiten ...
...mit dem falstaff konnte ich eh noch nie was anfangen, die Bewertungen waren aus meiner Sicht immer seltsam inkonsistent und wirkten auf mich überwiegend "dienend". Auch eine dieser aus meiner Sicht völlig überflüssigen Weingazetten... :|
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Nora

  • Beiträge: 220
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 10:20
  • Wohnort: Kühlungsborn

Re: Neusiedlersee

BeitragMi 24. Nov 2021, 22:14

Heute Abend im Glas, direkt aus dem Keller bei ca. 14 Grad ohne vorheriges Dekantieren

Pöckl, Admiral 2007

Cuvée aus 70% Zweigelt, 20% Merlot und 10% Cabernet Sauvignon

Farbe: dunkles Granatrot, schwarzer Kern, heller Wasserrand

Geruch: dunkle Beerenfrucht, nach einiger Zeit heller werdend in Richtung Kirsche und Cassis(-likör); dann zurückhaltende Holzwürze mit leichtem Vanilleton; nach ca. einer Stunde zeigen sich Noten von abgehangenem Fleisch und leicht Kräuter; gefällt mir sehr gut

Mund: auch hier zuerst dunkle Beeren, insb. Brombeeren, nur im Hintergrund eine Kirschnote; dann eine wunderschöne Dunkelwürzigkeit mit ordentlich Druck; die belebende Säure bringt den Wein ins Gleichgewicht; die Tannine wirken edel und elegant, ohne die sonstige Wuchtigkeit, wie ich sie von den Pöckl-Weinen gewohnt bin, sie belegen nach ca. einem Glas zwar noch Zunge und Gaumen, trotzdem können sich Frucht und Säure dagegen immer wieder durchsetzen; wenn der Wein wärmer wird, wirkt er leicht alkoholisch (14%); langer Abgang, der alle Komponenten vereint

Ein schöner komplexer, dunkelfruchtiger Wein, der noch sehr jugendlich wirkt. Viel eleganter und feiner, als der 06er, der vor Kurzem unheimlich ruppig war.

VG, Nora
Vorherige

Zurück zu Burgenland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen